Funsport im FSV Steinfurt

Kinderquatsch - Entfällt wegen Corona

Freitag

16.00 -17.00 Uhr

Realschulhalle Borghorst

 

Ein neues Angebot für Kinder von 6-10 Jahre soll die Gruppe Kinderquatsch sein.

Hier gibt es zahlreiche Spiele mit und ohne Ball, mit und ohne Geräte.

Bekannte und unbekannte Spiele, bekannte und unerwartete Sportgeräte.

 

Übungsleiter ist Wolfgang Kötterheinrich

 

 

 

Pupsiturnen für Kinder von 0 - 5 Jahren

Samstag

16.15 - 17.15 Uhr

Hauptschulhalle Burgsteinfurt

 

Corona Update!

 

Ab dem 06.06. findet wieder Pupsiturnen statt. da wir keine Sportgeräte aus den Sporthallen nutzen dürfen, wird es nur begrenzt aufgebaute Spielstationen geben. Dafür werden wir versuchen, mit anderen Materialien Gelegenheiten zum bewegen zu bieten.

Bitte die Anlagen (s.u.) beachten!

Es werden Teilnehmerlisten ausliegen, eine Eintragung in die Listen ist Pflicht.

Ab dem 19.01.2019 wollen wir hier ein neues Angebot für kleine Kinder machen.

Beim Pupsiturnen kommen die Kleinen mit ihren Eltern, Großeltern, Tante, Onkel, oder wem auch immer.

 

In der Halle stehen diverse Spielstationen aufgebaut, die dann von allen so genutzt werden können, wie es jede(r) gerne möchte. Es gibt kein vorgegebenes Programm, so dass die Kinder in Ruhe alle Sinne testen können, ihre Motorik verbessern und eigene Bewegungserfahrungen machen können.

Zum Abschluss fährt dann die Eisenbahn, bevor die Stunde beendet wird.

 

Übungsleiter ist Wolfgang Kötterheinrich

Download
Einverständniserklärung Teilnehmer
Einverständniserklärung Teilnehmer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 220.4 KB
Download
Hygienekonzept Pupsiturnen
Hygienekonzept FSV Steinfurt - Pupsiturn
Adobe Acrobat Dokument 227.3 KB

Sommerferien mit dem FSV

Am Montag beginnen die Sommerferien, gleichzeitig auch die Ferienaktionen des FSN.

 

Stadtranderholungen

 

Am Gymnasium Arnoldinum wird es nun zwei Maßnahmen unter dem titel "Alles außer Rand und Band" geben.

In Coronazeiten ist einiges anders als man das kennt, dennoch sollen es abwechslungsreiche und bewegte Tage für die Teilnehmer und Betreuer werden.

Nach den guten Erfahrungen im letzten Jahr wird die Kooperation mit dem Familienunterstützenden Dienst in diesem Jahr ausgebaut.

Trotz der momentanen Einschrän-kungen wird es auch wieder Ausflüge in den Zoo, ins Kino und zum Freizeitpark geben.

 

Tagesveranstaltungen

 

Im Rahmen des Ferienspaß, der wie immer über die Stadt Steinfurt angeboten, und vom OT Heim in Borghorst koordiniert wird, wird es ebenfalls zahlreiche Angebote geben. Ob die geplanten Fahrten zu Freizeitparks oder Zoos durchgeführt werdenkönnen, ist momentan noch unklar. Das Ferienteam arbeitet an attraktiven Angeboten in der Stadtranderholungsfreien Zeit.

 

Nähere Informationen gibt es jederzeit unter 02551-908908.

 

 

 

 

Sommersporteln     am Sonntag

Im Winter wird das Sportelnangebot immer besser angenommen, jetzt soll es auch eine Sommervariante geben.

 

Gymnasium Arnoldinum

 

Coronabedingt kann in der Sporthalle nicht viel angeboten werden. Und da die Haupschulhalle momentan nicht nutzbar ist, weicht der FSV mit dem Sommersporteln zum Gymnasium Arnoldinum aus.

 

Hier gibt es dann im Freien viele Angebote wie Hüpfburg, Trike fahren, Hangelslackline oder diverse Ballspiele.

Auch in der Halle gibt es ein paar Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen.

 

FSV Mitglieder haben freien Eintritt

 

Wie immer haben FSV Mitglieder freien Eintritt. Für alle anderen betragen die Kosten wie auch im winter 1,00 €, für Familien max. 3,50 €.

 

Gesportelt werden kann dann von 10.00 Uhr bis 13.30 Uhr.

 

02.08. weiterer Termin

 

Eine weitere Ausgabe vom Sommersporeln gibt es dann am 02.08. an gleicher Stelle, zu gleichen Bedingungen.

 

Spikeball - neuer Sport im FSV Steinfurt

Corona zwing die Vereine zum umdenken, solange Sport in den Sporthallen nicht möglich ist.

Daher bietet der FSV ab sofort Spikeball an.

Das ist eine neue Sportart, die gut im Freien gespielt werden kann.

Hier spielen Zweierteams gegeneinander, Abstand in vielen Spielbereichen bereits durch das Regelwerk vorgegeben, so dass der Sport gut in die aktuelle Zeit passt. Termine werden unter den Interessierten abgesprochen.

 

TiFuLa - Der Meister mit erster Niederlage

In der TiFuLa, der vereinsinternen Tischfußball Liga, ist die zweite Saison gestartet.

 

Erster Tabellenführer ist Schlimmus Finugs, der bisher alle Spiele gewonnen hat.

 

Der Meister der Vorsaison, Wall-E, hat gleich sein Auftaktspiel gegen den letztjährigen Tabellenletzten, Brian aus Steinfurt, verloren.

Weitere Überraxschungen sind aber bisher ausgeblieben.

 

Acht Spieler treten in diesem Jahr an, um sich den Titel TiFuLa Meister 2020 zu sichern.

 


KONTAKT: 

TELEFON: (02551) 908908

ADRESSE: Graf Ludwig Straße 50, 48565 Steinfurt

fsv-steinfurt@t-online.de

IBAN: DE 11 4035 1060 0073 7899 84

Gläubiger ID: DE15ZZZ00001891975

Vereinskennziffer:  3521013