Kooperationen

Der FSV kooperiert mit diversen Schulen und Einrichtungen um Sport zu fördern, Floorball bekannt zu machen, Menschen mit dem FSV in Kontakt zu bringen.

Floorball 5000

Wir haben eine Kooperation mit dem Nordrhein Westfälischen Floorball Verband bei dem Projekt „Floorball 5000“.

Wir als Verein verwalten ein Floorball-Set (bestehend aus 30 Schlägern, zwei Tore und Bälle) und verleihen diese an interessierte Schulen.

Wahlweise stellen wir die Sportart Floorball im Schulunterricht vor.

Die Leihe eines Sets ist vollkommen kostenfrei und dient der Floorball-Förderung in NRW.

Weitere Informationen für das Projekt „Floorball 5000“: http://floorball-nrw.de/floorball5000/

Bei Interesse bitte melden.

Floorball

Heinrich Neuy Schule Steinfurt

Seit 2016 gibt es an der Heinrich Neuy Schule eine Floorball AG aus der schon viele Kinder den Weg zum Floorball und zum FSV Steinfurt gefunden haben.

Graf Ludwig Schule Steinfurt

Seit 2018 gibt es auch an im offenen Ganztag der Graf Ludwig / Willibrordschule eine Floorball AG.

Marienschule Steinfurt

Seit 2018 wird einmal im Jahr Floorball im vierten Jahrgang der Marienschule vorgestellt. Vier Wochen lang kommt dann der FSV Trainer und zeigt den Schüler/innen den Umgang mit dem Lochball.

2019 gab es das Angebot auch für die 3ten Klassen.

Breitensport

Michael Ende Schule Steinfurt

Der offene Ganztag der Michael Ende Schule wird jede Woche mit unterschiedlichen Spielen und Sportangeboten besucht. Drei Gruppen nehmen abwechselnd an dem Angebot teil.

Michael Ende Schule Lengerich

Auch am zweiten Standort der Michael Ende Schule ist der FSV mit einem Breitensportangebot vertreten.

Jede Woche kommen die Kinder mit viel Spaß und Erwartungen in die Sporthalle.

Graf Ludwig Schule Steinfurt

Im offenen Ganztag der Graf Ludwig / Willibrordschule gibt es auch eine Spiele AG. Hier stehen Ballspiele, aber auch andere Bewegungsspiele auf dem Programm.


Anmeldungen für Ferienaktionen 2020 möglich

Die Planungen für die Ferienaktionen 2020 laufen auf Hochtouren.

Es wird wieder Ferienangebote in den Oster-, Sommer- und Herbstferien geben, dazu diverse Tagesveranstaltungen in den Sommerferien.

 

Taka Tuka Land in den Osterferien

 

 Die erste Ferienaktion ist das Taka Tuka Land, dass vom 05.04. -09.04. in der Hauptschulhalle in Burgsteinfurt stattfindet. Teilnehmen können Kinder von 6-12 Jahren, das Programm beginnt täglich um 09.30 Uhr und endet um 16.00 Uhr. Längere Betreuungszeiten sind ebenfalls möglich.


Stadtranderholungen im Sommer

 

In den Sommerferien wird es zwei Stadtranderholungen geben.

Die erste findet vom 29.06. - 10.07. in Burgsteinfurt an der Sporthalle des Gymnasium Arnoldinum statt.

Die zweite wird in Borghorst angeboten, Termin ist der 20. - 31.07.

 

weitere Angebote

 

SPUNK! - das Ferienangebot in den Herbstferien steht dann für den 19.10. - 23.10. auf dem Programm.

 

In der Woche vom 13.07. -17.07. wird es diverse Tagesangebote von Abenteuersport bis Fahrt zum Freizeitpark geben.

Gleiches ist für den Zeitraum 03. - 06. August geplant. Die Veranstaltungen laufen dann im Rahmen des Ferienspaßangebotes der Stadt Steinfurt.

 

Anmeldungen

 

Anmeldungen nimmt der FSV ab sofort an. Rückfragen, Informationen gibt es unter 02551-908908 oder unter fsv-steinfurt@t-online.de.

 

 

 

 

U 11 ist Verbandsligameister

Gemeinsam mit dem Kölner Verein TPSK trat die U 11 der Floorballer in der Verbandsliga an.

Am Sonntag fand der letzte Spieltag für die Mannschaft in Roxel statt.

 

Ungeschlagen

 

Bislang hatte die Mannschaft alle Spiele gewonnen, und wollte ungeschlagen Meister werden.

Am Sonntag hatte der TSV Hochdahl etwas dagegen und wehrte sich aufopfernd gegen die Niederlage.

Erst 64 Sekunden vor dem Ende konnte das 5-4 Siegtor erzielt werden.

 

 Nur 9 Gegentore in der Saison

 

Ein Garant für den Erfolg war Torhüterin Lenja, die in der gesamten Saison nur 7 Gegentore kassierte, vier davon gegen Hochdahl. Im letzten Spiel durfte sie dann aufs Feld, und wurde durch einen Kölner Goalie ersetzt. Gegen den BSV Roxel erzielte sie dann gleich noch zwei Tore.

 

77-9 Tore

 

Die SG Köln-Steinfurt ist das einzige Team mit einem positiven Torverhältnis.  Zu überlegen war die Mannschaft und wurde verdient Meister der Verbandsliga.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Floorballer erfolgreich

Die Großfeldmannschaft ist Tabellenführer und würde gerne die Meisterschaft in der Verbandsliga gewinnen.

Am Sonntag in Kaarst tat man sich schwer bei den Spielen gegen Bielefeld und Holzbüttgen 3.

 

Knapper Sieg gegen Bielefeld

 

Im ersten Spiel gegen Bielefeld sah es lange Zeit nicht nach einem Erfolg aus. 1-4 lag man nach dem ersten und auch nach dem zweiten Drittel hinten. Dann kam der große endspurt und es reichte zu einem 5-4 Erfolg. Gegen Holzbüttgen lief es nicht besser. 0-1 nach dem ersten Drittel, 1-2 nach dem zweiten. Dann wieder der Endspurt. Kurz vor dem Ende konnte dann aber Holzbüttgen zum 3-3 ausgleichen. Erst in der Verlängerung gelang dann doch noch der 4-3 Siegtreffer.

 

U 13 mit Sieg und Niederlage

 

Mit 9 Feldspielern und 2 Goalies trat die U 11 in Mülheim an. Auch neue Spieler kamen zum Einsatz. Die fehlende Erfahrung merkte man dann im Spiel gegen Bonn. Da lief nicht viel zusammen. am Ende verlor  man das Spiel verdient mit 5-8. 

Gegen holzbüttgen legte der erste Block jeweils eine Zwei Tore Führung vor, die dann von den beiden anderen Blöcken in ein Unentschieden ausgeglichen wurde.

Erst kurz vor dem Abpfiff konnte der dritte Block dann den 11-9 Vorsprung über die Zeit retten, und spielte dabei richtig souverän. Der Gegner wurde in seiner Hälfte eingeschnürt, so dass keine Gefahr für ein weiteres Gegentor bestand.

Mit dem Sieg hat die Mannschaft ihren dritten Tabellenplatz verteidigt.

 

 

TiFuLa startet in die zweite Saison

Die erste vereinsinterne TiFuLa Saison ist beendet. Meister mit 31 Punkten wurde Wall-E, der in der gesamten Saison nur ein Spiel verlor.

 

Jetzt startet die zweite TiFuLa Saison. Mitspieler können sich noch bis zum 15.02.2020 anmelden.

 

Am 19.02. startet die Saison mit dem ersten Spieltag.


KONTAKT: 

TELEFON: (02551) 908908

ADRESSE: Graf Ludwig Straße 50, 48565 Steinfurt

fsv-steinfurt@t-online.de

IBAN: DE 11 4035 1060 0073 7899 84

Gläubiger ID: DE15ZZZ00001891975

Vereinskennziffer:  3521013