Kooperationen

Der FSV kooperiert mit diversen Schulen und Einrichtungen um Sport zu fördern, Floorball bekannt zu machen, Menschen mit dem FSV in Kontakt zu bringen.

Floorball 5000

Wir haben eine Kooperation mit dem Nordrhein Westfälischen Floorball Verband bei dem Projekt „Floorball 5000“.

Wir als Verein verwalten ein Floorball-Set (bestehend aus 30 Schlägern, zwei Tore und Bälle) und verleihen diese an interessierte Schulen.

Wahlweise stellen wir die Sportart Floorball im Schulunterricht vor.

Die Leihe eines Sets ist vollkommen kostenfrei und dient der Floorball-Förderung in NRW.

Weitere Informationen für das Projekt „Floorball 5000“: http://floorball-nrw.de/floorball5000/

Bei Interesse bitte melden.

Floorball

Heinrich Neuy Schule Steinfurt

Seit 2016 gibt es an der Heinrich Neuy Schule eine Floorball AG aus der schon viele Kinder den Weg zum Floorball und zum FSV Steinfurt gefunden haben.

Graf Ludwig Schule Steinfurt

Seit 2018 gibt es auch an im offenen Ganztag der Graf Ludwig / Willibrordschule eine Floorball AG.

Marienschule Steinfurt

Seit 2018 wird einmal im Jahr Floorball im vierten Jahrgang der Marienschule vorgestellt. Vier Wochen lang kommt dann der FSV Trainer und zeigt den Schüler/innen den Umgang mit dem Lochball.

2019 gab es das Angebot auch für die 3ten Klassen.

Breitensport

Michael Ende Schule Steinfurt

Der offene Ganztag der Michael Ende Schule wird jede Woche mit unterschiedlichen Spielen und Sportangeboten besucht. Drei Gruppen nehmen abwechselnd an dem Angebot teil.

Michael Ende Schule Lengerich

Auch am zweiten Standort der Michael Ende Schule ist der FSV mit einem Breitensportangebot vertreten.

Jede Woche kommen die Kinder mit viel Spaß und Erwartungen in die Sporthalle.

Graf Ludwig Schule Steinfurt

Im offenen Ganztag der Graf Ludwig / Willibrordschule gibt es auch eine Spiele AG. Hier stehen Ballspiele, aber auch andere Bewegungsspiele auf dem Programm.


Aktion Ferienspaß!

 Sportgruppen haben Pause, es sind Sommerferien!

 

Für den FSV heißt das, Stadtranderholungen, Ferienspaßangebote, Spiel, Sport, Spaß, Ausflüge!

 

Die erste Stadtranderholung am Gymnasium Arnoldinum ist erfolgreich gelaufen, die zweite an der Michael Ende Schule ist ebenfalls komplett ausgebucht und beginnt am 26.07.

 

Am 09.08. starten dann die Tagesfahrten.

Erstes Ziel wird der Potts Park in Minden sein.

Danach geht zum Freizeitpark Schloss Dankern nach Haren an der Ems.

Die Fahrt zu Burgers Zoo am 11.08. muss aufgrund der Coronasituation abgewandelt werden. Neues Ziel ist der Kölner Zoo.

Am Donnerstag, 12.08. steht der Erlebnisbauernhof Irrland auf der Ausflugsliste, bevor dann der Wildpark Frankenhof in Reken die Ausflugsserie beenden wird.

 

Die Fahrt zum Schloss Dankern ist bereits ausgebucht, für die anderen Fahrten kann man sich über die Aktion Ferienspaß der Stadt Steinfurt anmelden. Bei den restlichen vier Fahrten stehen noch wenige Restplätze zur Verfügung.

Für alle Fahrten wird ein negativer Coronatest, nicht älter als 48 Stunden, benötigt, außerdem besteht in Teilen der Ausflugsziele Maskenpflicht.

Sporteln startet im Oktober

Das Familienangebot Sporteln startet am 10.10. in der Hauptschulhalle.

Wie gewohnt wird es eine riesige Bewegungslandschaft geben, die jeder nutzen kann, wie er möchte.

Die Halle öffnet um 10.00 Uhr, und schließt um 12.30 Uhr.

Nähere Informationen unter Veranstaltungen auf dieser Seite.

 

Alles außer Rand und Band!         Videos!

Download
Hüpfburg abbauen
20210706_163630.mp4
MP3 Audio Datei 70.8 MB
Download
Regentanz
20210714_163842.mp4
MP3 Audio Datei 34.8 MB
Download
Schloss Dankern
20210716_124922.mp4
MP3 Audio Datei 89.4 MB
Download
Pusten!
VID_114350226_025624_704.mp4
MP3 Audio Datei 7.4 MB
Download
Napoleon
VID-20210707-WA0014.mp4
MP3 Audio Datei 17.2 MB
Download
Lecker
VID-20210714-WA0006.mp4
MP3 Audio Datei 2.1 MB
Download
Nimmerland
VID-20210717-WA0038.mp4
MP3 Audio Datei 5.2 MB

Das war die erste Stadtranderholung

Die erste Stadtranderholung ist beendet. 47 Kinder haben teilgenommen, einige wurden über den Familienunterstützenden Dienst einzeln betreut. Die Inklusion funktioniert reibungslos, die Kinder sind mittlerweile fast Stammgäste bei den Ferienmaßnahmen des FSV.
Gymnasium Arnoldinum
Standort der Maßnahme war das Gymnasium Arnoldinum sowie die dazugehörige Sporthalle. Täglich ab 08.00 Uhr waren die ersten Kinder anwesend, das Programm startete um 09.30 Uhr und endete gegen 16.00 Uhr.
Es wurde viel Sport gemacht, viel gespielt, und zahlreiche Ausflüge unternommen. Es gab einige Geburtstagskinder in den zwei Wochen, und liegen geblieben ist auch das ein oder andere.
Highlights
Zweimal wurde das Kino besucht, ein Ausflug führte in den Tierpark nach Nordhorn, wo der FSV eine Tierpatenschaft für die Nasenbären übernahm. Welches Tier ausgewählt wird, wurde vorab von den Kindern in drei Tagen in einem Gruppenwettstreit ermittelt. Der letzte Tag führte alle nach Schloss Dankern in den Freizeitpark, und zwischendurch ging es auch noch ins Nimmerland nach Münster, das man für einen Abend gemietet hatte. Auch eine Übernachtung in der Halle wurde angeboten und reichlich genutzt.
Danke schön
Am Ende gab es viele zufriedene Gesichter, viel Lob, und ein paar Tränen, weil die tolle Zeit vorbei ist.
Der FSV möchte sich ganz herzlich bedanken bei:
- Schnellrestaurant Rondell für das tolle Essen
- Kino Steinfurt für die tollen Sondervorstellungen
- Busreisen Frie für die angenehmen Busfahrten
- Hausmeister von der Lippe für Hilfe, wenn sie benötigt wurde
- Funcenter Nimmerland für die Sonderöffnung
- dem FuD für die angenehme Kooperation
- den Betreuern für deren unermüdlichen Einsatz weit über die eigentliche Arbeit hinaus
- den Eltern, das sie uns die Kinder anvertraut haben
- und zu guter Letzt bei den Teilnehmern selber, es war ein Fest die Tage mit euch verbringen zu dürfen.

KONTAKT: 

TELEFON: (02551) 908908

ADRESSE: Graf Ludwig Straße 50, 48565 Steinfurt

fsv-steinfurt@t-online.de

IBAN: DE 11 4035 1060 0073 7899 84

Gläubiger ID: DE15ZZZ00001891975

Vereinskennziffer:  3521013