Ferienaktionen 2020 werden vorbereitet

Die Planungen für die Ferienaktionen 2020 laufen auf Hochtouren.

Es soll wieder Ferienangebote in den Oster-, Sommer- und Herbstferien geben, dazu diverse Tagesveranstaltungen in den Sommerferien.

 

Kooperation mit dem FuD

 

 Die Kooperation mit dem Familien unterstützenden Dienst soll weitergeführt und nach Möglichkeit auch ausgebaut werden.

So wird über gemeinsame Tagesangebote in den Sommerferien nachgedacht.


Neuerungen bei den Stadtranderholungen

 

In den Sommerferien soll es einige Neuerungen geben, erste Planungen dafür sind bereits abgeschlossen.

Was da genau auf die Teilnehmer (und Betreuer) zukommt, soll aber noch nicht verraten werden.

 

Termine

 

Geplant ist, dass in den Osterferien das Taka Tuka Land vom 05.04. - 09.04. stattfindet.

Die Stadtranderholungen sollen dann vom 29.06. - 10.07. in Burgsteinfurt und vom 20.07. - 31.07. in Borghorst angeboten werden.

Und SPUNK! - das Ferienangebot in den Herbstferien steht dann für den 19.10. - 23.10. auf dem Programm.

 

Anmeldungen nimmt der FSV ab sofort an, Unterlagen stehen dann ab Dezember zur Verfügung.

 

 

 

 

Sonntag ist Sportelntag

Am 15. Dezember steht wieder Sporteln auf dem Kalender. In der Hauptschulhalle erwarten viele Stationen und Sportgeräte die Teilnehmer.

 

Weihnachtachtliche Stationen

 

Der Weihnachtszeit angepasst, befassen sich einige Stationen mit Themen wie Nikolausrutsche oder Schlitten fahren. Auch auf einem Rentier reiten kann man üben.

 

 Beginn wie immer um 10.00 Uhr

 

 Die Halle steht  von 10.00 - 12.30 Uhr für alle Besucher offen.

FSV Mitglieder haben freien Eintritt.

Für alle anderen beträgt der Eintritt 1,00 € pro Person, für Familien max. 3,50 €.

 

Heilig Abend Weihnachtssporteln

 

Zum letzten Sporteln in 2020 lädt der FSV dann an Heilig Abend ein.

Dann ist für alle freier Eintritt. Ansonsten erwartet die Teilnehmer wie immer ein bunter Mix aus Stationen und Kleingeräten, Ballspielen und Schaukeln.

 

2020 geht es weiter

 

Auch 2020 kann wieder gesportelt werden. Ab dem 19.01.2020 findet das Familiensportangebot dann alle 14 Tage statt. Der letzte Termin ist dann der 29.03.2020.

 

Sommersporteln wird angeboten

 

 Da immer wieder die Anfragen kommen, ob man das Sporteln nicht auch öfter anbieten kann, wird es nach Ostern weitere Termine geben. Dann kann einmal im Monat gesportelt werden. Die ersten Termine sind der 03.05. und der 07.06.2020. Auch in den Sommerferien soll das Sporteln weiter angeboten werden.

 

 

 

 

Floorball U 11 siegt in Köln

Am Samstag ging es für die U 11 nach Köln. Dort standen die Spiele gegen den BSV Roxel und die SSF Bonn 2 auf dem Programm.

 

Hinspiel gegen Bonn klar gewonnen

 

15-1 hatte man Bonn im Hinspiel besiegt. Das Rückspiel war ebenfalls eine klare Angelegenheit. Zwar zeigte sich Bonn deutlich verbessert, aber eine überragende Lenja im Tor ließ die Bonner Angreifer regelmäßig verzweifeln.

Dem Angriffswirbel des ersten Blocks hatte Bonn nicht viel entgegenzusetzen, und so gab es einen klaren 11-0 Erfolg. Da man bereits zur Halbzeit klar mit 7-0 führte, konnten in der zweiten Halbzeit vor allem die neuen Spieler, die teilweise ihr erstes Spiel machten, viel Praxis auf dem Feld sammeln.

 

Roxel steigt in die Saison ein

 

Das erste Saisonspiel hatte Roxel bereits deutlich gegen Bonn verloren, auch im zweiten Spiel war der Münsteraner Nachwuchs überfordert. Immerhin durften sie beim 17-1 ein Tor schießen. 

 

Meisterschaft als Ziel

 

 Im Februar ist der FSV Nachwuchs dann das letzte Mal aktiv auf dem Feld. Beim letzten Spieltag in Ennepetal haben die Steinfurter spielfrei.

So kann man in Roxel am 16.02.2020 die Meisterschaft sicherstellen. Ein Sieg aus den beiden Spielen reicht, um in der Verbandsliga Meister zu werden. Ziel ist es, ungeschlagen die Saison zu beenden.

 

Wall-E erster TiFuLa Meister

Die erste vereinsinterne TiFuLa Saison ist beendet. Meister mit 31 Punkten wurde Wall-E, der in der gesamten Saison nur ein Spiel verlor.

Platz geht an MiFli, der sich nur aufgrund des besseren Torverhältnisses gegen BibelBaumi durchsetzen konnte.

Auf den Plätzen vier und fünf folgen Beatrice Loretta Fischer und Rotzy.

Das Tabellenende bilden Bauer Herrmann und Brian aus Steinfurt.

 

die Siegerehrung findet am 23.12. während des Brian Abends statt.


KONTAKT: 

TELEFON: (02551) 908908

ADRESSE: Graf Ludwig Straße 50, 48565 Steinfurt

fsv-steinfurt@t-online.de

IBAN: DE 11 4035 1060 0073 7899 84

Gläubiger ID: DE15ZZZ00001891975

Vereinskennziffer:  3521013