Hüpfburg zu vermieten

Ausleihgebühren Hüpfburg

 

Ein Tag                            

Normale Leihgebühr     50,00 €

FSV Mitglieder               25,00 €

Kooperationspartner    25,00 €

 

Mehrere Tage                 nach Absprache

 

Anlieferung und Auf-/Abbau innerhalb Steinfurt    25,00 €

Anlieferung und Auf-/Abbau außerhalb Steinfurt   nach Absprache

 

Die Burg Rotti hat die Maße 5,20 x 4,00 x 4,00 Meter.

 

Leihbedingungen:

 

Die Hüpfburg wird mit Gebläse und 25 m Kabel verliehen.

Die Hüpfburg wird abgeholt, sauber, trocken und wie geliefert zurückgebracht.

 

 

freie Termine


Anmeldungen für Ferien 2023 sind möglich

Das Jahr 2022 geht zu Ende, die Planungen für die Ferien 2023 sind im vollen Gang.
Die offiziellen Anmeldungen für Oster- , Sommer- und Herbstferien sind jetzt online.
Es gibt wieder in jeder der dei Ferien zwei mehrtägige Ferienangebote.
Für alle Ferienangebote liegen auch schon Anmeldungen vor.
Es fehlt noch die Zusage der Stadt, dass die angedachten Sporthallen auch genutzt werden dürfen, hier hoffen die Verantwortlichen, dass die Verwaltung irgendwann auf die Anfragen reagieren wird.
In allen Ferienangeboten sind die Telnehmerplätze begrenzt, so dass eine rechtzeitige Anmeldung empfohlen wird.
Rund ein Drittel der Plätze ist vergeben. der FSV möchte keine Massenveranstaltungen durchführen, Ziel ist es, dass die Betreuer alle Kinder kennen.
Alle Ferienangebote sind inklusiv, eingeschränkte und behinderte Kinde sind jederzeit herzlich willkommen.
Nähere Informationen jederzeit unter 02551-908908.

Sporteln immer beliebter

Drei mal hintereinander wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt.
241 Teilnehmer wurden zwischen 9.00 - 12.30 Uhr gezählt.
Enttäuschend ist dabei, dass es die Stadt nicht schafft, Toiletten mit Papier auszustatten.
Das hinderte die Teilnehmer nicht daran, mit Spaß durch die Halle zu toben.
In 14 Tagen geht die Sportelnsaison weiter. Dann erneut in der Hauptschulhalle.

Floorball Herren wieder Tabellenführer

Mit zwei Siegen kam die Herrenmannschaft vom Spieltag aus Ennepetal zurück.
Gegen den ASV Köln gab es einen 10-7 Sieg, nach 2-5 Halbzeitrückstand. Auch Ennepetal zog beim 9-6 den kürzeren.
Mit 15 Punkten aus sechs Spielen liegt die Spielgemeinschaft jetzt wieder an der Tabellenspitze.
Und auch in der Scorerliste stehen Pascal Schnieder und Marvin Bartsch jetzt auf Platz zwei und drei, Hendrik Deitert folgt auf Platz 8.
Die meisten Tore der Liga hat die SG Floorball Steinfurt ebenfalls geschossen, auch mit zwei Spielen weniger als die Konkurrenz.

Floorball U 9 spielt erstes Turnier

U 9 spielt erstes Turnier
In Roxel wurde es voll in der alten Halle am Schulzentrum. Sechs Teams, Spieler, Betreuer Eltern Geschwister und Zuschauer drängten sich rund um das Spielfeld.
Die jüngsten Steinfurter Floorballer hatten noch nie gespielt, starteten couragiert und engagiert. Gegner Roxel ging zwar 1-0 in Führung, aber das schreckte niemanden. Das erste Tor erzielte Mika zum 1-1. Kapitän Michel trieb seine Mitspieler immer wieder an, Torhüter Johann glänzte mit zahlreichen Paraden und hervorragendem Stellungsspiel.
Niklas bemühte sich in der Abwehr nichts anbrennen zu lassen. Dennoch ging das Spiel 1-4 verloren.
Im zweiten Spiel gegen Heiligenhaus 1 war nichts zu holen, zu stark der Gegner. Immerhin kassierte man in der zweiten Halbzeit keinen Treffer mehr. Endstand 0-7.
Das Spiel um Platz 5 war hart umkämpft.
Haron hatte zum 1-1 ausgeglichen, das Spiel musste in die Verlängerung, Hawa, Hiwi und Jannes konnten Chancen nicht nutzen, kurz vor dem Penalty schießen gewann dann Heiligenhaus durch den 2-1 Siegtreffer.

KONTAKT: 

TELEFON: (02551) 908908

ADRESSE: Graf Ludwig Straße 50, 48565 Steinfurt

fsv-steinfurt@t-online.de

IBAN: DE 11 4035 1060 0073 7899 84

Gläubiger ID: DE15ZZZ00001891975

Vereinskennziffer:  3521013